Menu

Ein angenehmer Besuch beim Zahnarzt


über mich

Ein angenehmer Besuch beim Zahnarzt

Hallo und herzlich willkommen! Schön dich hier auf diesem Blog begrüßen zu dürfen! Hier dreht sich alles rund um den Besuch beim Zahnarzt. Du machst dir aktuell Sorgen oder hast Schmerzen im Bereich der Zähne? Dies sollte kein Grund zur Sorge sein! Lehne dich zurück und bleibe stets entspannt! Du fragst dich, wie das im Einzelnen funktionieren soll? Klick dich dafür einfach durch die zahlreichen Artikel und lass dich inspirieren! Aufklärung ist alles! Du musst einfach nur mehr über dieses Thema wissen, um deine Ängste und Sorgen zu verlieren. Du hast eine Frage oder möchtest etwas anmerken? Nutze dafür bitte einfach die Kommentarfunktion! Viel Freude bei der Nutzung!

Kategorien

letzte Posts

Moderne Zahnfüllungen beim Zahnarzt erhalten
9 November 2021

Moderne Zahnfüllungen gibt es mittlerweile sehr vi

Zahnimplantat- innovative Zahntechnik für ein strahlendes Lächeln
30 Juli 2021

Zahnimplantate sind heute die naheliegendste Alter

Mit der Gratiszahnspange Zahnfehlstellungen kostenlos korrigieren
17 Mai 2021

Wer seinem Kind einen guten Start in das Leben erm

Was sind die Aufgaben eines Kieferorthopäden?
12 April 2021

Was macht der Kieferorthopäde? Der Begriff Kiefero

Für allseits gesunde Zähne - Die richtige Mundhygiene
2 November 2020

Regelmäßige Mundhygiene ist für frischen Atem, ges

Zahnimplantat- innovative Zahntechnik für ein strahlendes Lächeln

Zahnimplantate sind heute die naheliegendste Alternative zu natürlichen Zähnen. Es ist eine künstliche Zahnwurzel aus geeignetem Material, die in den Kieferknochen eingesetzt wird, um die Prothese zu unterstützen oder um die Funktion und Ästhetik der fehlenden Zähne wiederherzustellen. Bei Implantatanwendungen werden u. A. Schrauben aus Titan verwendet, die robust sind und problemlos ein Leben lang halten. Welche Vorteile Implantate bieten und aus welchem Material sie hergestellt werden, folgt im weiteren Beitrag.
Mit der Implantatmethode werden im Vergleich zu herkömmlichen Brücken und Prothesen bessere Sprach- und Kauffunktionen erreicht und Ihr Gesicht erhält ein natürliches Aussehen. Bei richtiger Diagnose, ausreichendem Wissen des behandelnden Zahnarztes, qualitativer Behandlungsutensilien, ist diese innovative Zahnersatztechnik eine Behandlungsform, die für den Patienten zu erfolgreichen Ergebnissen führen kann.

Wie wird ein Zahnimplantat hergestellt?

Die Anwendung von Implantaten ist die Disziplin der Aufnahme und Fixierung des aus Titanmaterial gewonnenen Implantats, das als Kernstück in den Kieferknochen eingesetzt wird. Die Implantatbehandlung bei Zahn- und Zahnwurzelverlust ist ein chirurgischer Eingriff und kann in Kliniken durchgeführt werden, die mit Fachzahnärzten besetzt sind. Im Kieferknochen wird eine für das Implantat geeignete Lücke eröffnet und das Implantat in diese Lücke perfekt platziert. Die Implantation erfolgt je nach Zustand des Patienten unter Vollnarkose oder Lokalanästhesie.

Wie sieht ein Zahnimplantat aus?

Damit das Zahnimplantat ein natürliches Aussehen erhält, ist es notwendig, auf die für die Implantatanwendung hergestellten Porzellanzähne zu achten. Die Verwendung von Porzellanzähnen sorgt für Natürlichkeit, insbesondere bei der Implantatbehandlung von Schneidezähnen. Darüber hinaus können im Frontzahnbereich Zirkonabutments und Prothesen aus Zirkonium bevorzugt werden. Prothesen auf Titanbasis tragen dazu bei, die Zufriedenheit mit der Haltbarkeit zu steigern.

Für wen ergibt ein Zahnimplantat Sinn?

Wenn die Patienten über eine Knochenstruktur verfügen, um die Implantate zu platzieren und keine systemische Erkrankung vorliegt, die die Wundheilung verhindert, können Implantate beliebig oft verwendet werden. Die platzierten Schrauben haben eine bestimmte Länge und Breite. Der Kieferknochen sollte breit genug sein, um sie aufzunehmen. Mit anderen Worten, eine erfolgreiche Implantatanwendung hängt vom Zustand des Kieferknochens ab. Außerdem sollte das Zahnfleisch während und nach der Behandlung gesund sein. Die Implantatanwendung ist nicht für Personen mit unvollständiger Knochenentwicklung geeignet. Dies ist in der Regel im Alter von 18 Jahren der Fall. Nach diesem Alter kann es problemlos angewendet werden.
Das Implantat haftet innerhalb von etwa zwei bis drei Monaten am Kieferknochen, nachdem es durch einen kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt wurde. Die ersten 3–6 Monate sind der Heilungsprozess, um die vollständige Integration der Implantate in den Knochen zu gewährleisten. Nach diesen Stadien ist das Implantat, das eine echte Zahnwurzel ersetzt, in der Lage, die darauf zu setzende Prothese zu tragen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf Webseiten wie z. B. von der Zahnärztin Dr. med. dent. Elisabeth Ruckhofer.